Archive for the 'Wegwerf-Warenkunde' Category

Wegwerf-Warenkunde (5): Fahrräder

Hallo, Fahrradhersteller! Ich hadere mit Euren Produkten. Aber nicht aus den üblichen, tausendfach beklagten Gründen. Nicht, weil das Dynamo-Laufrädchen bei Regen ohne Strom- und Lichtproduktion am nassen Reifengummi entlangschreddert (es gibt ja jetzt Radnabendynamos, die einen sogar tagsüber gern mit Licht fahren lassen). Auch nicht, weil die Lichtkabel und Bremszüge reißen, die Bremsbacken ständig abgenutzt […]

Read the rest of this entry »

Wegwerf-Warenkunde (4): “Einkauf aktuell”

Hallo, Deutsche Post, rate mal, was das ist: Es ist eine ästhetische und inhaltliche Beleidigung, ein Monument der Arbeits- und Ressourcenvergeudung, eine Zumutung für Deine Postboten und eine ökologische Katastrophe. Aber für die allermeisten (Gesunden) von uns ist es einfach nur das, was wir aus lauter Trägheit als eine der biblischen Plagen hinnehmen, um es […]

Read the rest of this entry »

Wegwerf-Warenkunde (3): Laubgebläse

Hallo, städtische Grünflächenämter! Es ist wieder soweit: Die Natur spielt verrückt und schmeißt einfach so Blätter in die Gegend, nicht im rechten Winkel, nicht mit Genehmigung, nicht einmal nur innerhalb der Kernarbeitszeit. Das Ergebnis: Chaos. Aufruhr. Anarchie. Selbst Parkwege, diese einst für ihre Rollator-Freundlichkeit gerühmten Highways, sind bedeckt mit bremsendem Biomüll. Aber seit etwa zehn […]

Read the rest of this entry »

Wegwerf-Warenkunde (2): Autos

Hallo, Hamburger Autoanzünder! Ihr liefert Euch seit vorigem Jahr ein Fernduell mit Euren minderbemittelten Geistesbrüdern in Berlin um die meisten angezündeten Fahrzeuge. Keine Ahnung, welche Stadt gerade vorn liegt, aber zuletzt sind beide Seiten zum möglichst flächenbrandmäßigen Mehrfach-Zündeln übergegangen, so dass immer gleich fünf bis acht dicht an dicht geparkte Wagen zugleich ausbrennen. Gerne übrigens […]

Read the rest of this entry »

Wegwerf-Warenkunde (1): Männersocken

Hallo, Männersockenhersteller! Ich wüsste gern, warum Ihr keine Socken mit Wollanteil mehr herstellt, die halten. Also im Sinne von: länger als zwei Waschgänge. Nein, nicht fälschlich bei Kochwäsche, sondern mit Wollwaschmittel, 30 Grad, schonend, gaaaaanz vorsichtig. Und ein-, zweimal werden sie zwischendurch auch getragen, mit brav beschnittenen Zehnägeln, in gut besohlten Schuhen. Ergebnis jedoch in […]

Read the rest of this entry »